Dienstag, 15. Oktober 2013

Herbstliche Kerzen

Diese Kerzen sind mit Scherenschnittmotiven, die ich aus Wachsplatten ausgeschnitten habe, verziert. Den goldenen Hintergrund habe ich mit Modellierwachs gestaltet.

Montag, 29. Juli 2013

"Kinderleichte" Sommerdeko








Kind 1 war heute nicht daheim, deshalb hatte Kind 2 Langeweile und brauchte Beschäftigung.
Da fiel mir ein, dass ich vor einiger Zeit mal ein Specksteinset bestellt hatte.
Daraus ist dann dieses Herz entstanden.

Und weil Kind 2 nicht so recht wusste, was es nun mit diesem Herz anfangen soll, suchte ich ein leeres Gurkenglas, Dekosand, den ich mal aufgehoben habe, eine Fischkerze, die schon einige Jahre auf Einsatz wartet, eine Schnur, Klebeband, eine Muschel u. einen Stein aus dem Italienurlaub zusammen und bastelte damit dann dieses Windlicht.

Nun hat das Specksteinherz einen schönen Platz u. ich finde, dafür, dass wir nebenbei auf Krabbelanfänger Kind 3 aufpassen mussten, ist es eine nette Sommerdeko geworden.










Donnerstag, 18. Juli 2013

Sommerliche Halskette

Letztes Wochenende waren wir zu einer Hochzeit eingeladen. Da das Sommerkleidchen meiner Tochter sie am Hals etwas kahl wirken ließ, bastelten wir am Abend davor noch schnell diese hübsche Kette.

Irgendwelche Perlen haben wir immer zuhause und die länglichen Papierperlen haben wir aus Geschenkspapier gedreht.
Leider weiß ich nicht, wie man die Papierperlen stabiler machen kann, sodass sie an den Enden nicht so schnell einreißen und Feuchtigkeit nicht so rasch aufnehmen.

Ich habe Holzleim mit etwas Wasser verdünnt u. die Perlen damit 2x bestrichen, aber wirklich stabiler wurden sie dadurch nicht.

Jedenfalls hat die Kette den Tag der Hochzeit inkl. Rumhüpfen auf dem Spielplatz schon mal gut überstanden.





Sonntag, 14. Juli 2013

"Serviettenfische"



Irgendwo im Netz hab ich mal gelesen, dass man Servietten auf Kerzen auch mit dem Fön aufbringen kann.
Das wollte ich versuchen, aber leider hat es nicht so gut geklappt, wie ich mir das vorgestellt hatte. Das Wachs fing bald schon an zu tropfen, doch die Serviette wollte immer noch nicht auf der Kerze haften.
Nach langem Fönen blieb dann schließlich doch alles oben, aber überzeugt hat mich diese Technik nicht. Die Kerzenoberfläche ist jetzt ziemlich "uneben".

Aber als sommerliche Deko ist sie trotzdem ganz nett geworden. Die Blubberblasen habe ich übrigens mit einem Kerzenpen aufgemalt.

Mittwoch, 10. Juli 2013

Diamantene Hochzeit




Diese Kerze habe ich für eine diamantene Hochzeit verziert. Auch hier ist wieder alles (bis auf die Tauben) handgemacht.

Goldene Hochzeit






Diese Kerze habe ich nach Wunsch für eine goldene Hochzeit verziert. Auch hier ist bis auf die Taube wieder alles von Hand verziert und geformt.

Dienstag, 9. Juli 2013

Unter Wasser





 


Das ist momentan meine Lieblingskerze - ich liebe diese Farben!
Die Kerze ist in filigraner Kleinarbeit entstanden, jede Schuppe wurde einzeln aus Wachsplatten ausgeschnitten, jedes Teil von Hand aufgebracht.
Auch diese Kerze gibt es hier in meiner Kerzenecke.